Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Veranstaltungshinweis: "Regionen der Zukunft" – Anmeldung noch möglich

Am 24.10.2018 veranstaltet die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen den Fachtag "Regionen der Zukunft: Kommunale Bildung und demografischer Wandel" in der Evangelischen Akademie in Frankfurt.

Zuzug, Wachstum, Schrumpfungsprozesse und Migration sind Bewegungen, auf die es zu reagieren gilt. Insbesondere bildungsbezogene Veränderungen sind vorausschauend zu planen und zu steuern. Herausforderungen, aber auch Chancen des demografischen Wandels für Kommunen werden im Verlauf des Tages zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt und diskutiert.

So thematisiert Dr. Christoph Köck, Direktor des Hessischen Volkshochschulverbandes, die Zukunftsperspektiven hessischer Volkshochschulen in Kreisen und Städten. Des Weiteren werden die Bereiche frühkindliche Bildung, integrierte Schulentwicklung und Fachkräftesicherung im kommunalen Kontext in weiteren Fachforen diskutiert. Susanne Dähner vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung wird die Dimensionen des demografischen Wandels für schrumpfende und wachsende Regionen aufzeigen. Der langjährige Wirtschafts- und Bildungsforscher Prof. i.R. Dr. Klaus Klemm stellt Entwicklungsperspektiven kommunaler Bildungssysteme in Zeiten demografischer Umbrüche vor. Einen interessanten Akzent aus der Organisationsperspektive wird abschließend Dr. Sebastian Muschter als erfahrener Gestalter und Krisenmanager in und für Verwaltungen setzen. Der Autor des Buches „Gestalten statt Verwalten! Lernen aus der LAGeSo-Krise“ gewährt Einblicke in Potentiale von Verwaltungen in sich verändernden Zeiten.

Die Veranstaltung richtet sich an Führungs- und Fachkräfte in Kommunen aus den Bereichen Bildung, Soziales und Regionalentwicklung, kommunalpolitische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger inner- und außerhalb der Kommunalverwaltung sowie an Vertreterinnen und Vertreter von Stiftungen, Wohlfahrtsverbänden und Forschungseinrichtungen, die sich mit den aktuellen Veränderungen im Bildungswesen in der Stadt und auf dem Land befassen. Die Teilnahme und Verpflegung sind kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; es sind jedoch noch Plätze verfügbar.

Die bei der INBAS GmbH in Offenbach angesiedelte Transferagentur Hessen ist Teil der bundesweiten „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“ und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Datum: 24.10.2018

Uhrzeit: 10:00-17:00 Uhr

Ort: Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main

Link zur Detailseite mit Tagungsprogramm und Anmeldeformular auf dem Projektauftritt der Transferagentur Hessen

 


Zurück zum Seitenanfang