Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Veranstaltungshinweis: Männer und Frauen mit Migrationshintergrund in der Altenpflegeausbildung - Stolpersteine, Chancen, Strategien. Erfahrungen und Ergebnisse aus den Modellprojekten AjuMA und BeA

Der Fachkräftemangel in der Altenpflege ist nach wie vor gravierend. Gleichzeitig haben Menschen mit Migrationshintergrund immer noch besondere Schwierigkeiten, auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Die Modellprojekte AjuMA und BeA haben in den letzten Jahren versucht, Brücken zwischen diesen beiden Problembereichen zu schlagen.

Das Projekt AjuMA nahm junge Männer mit Migrationshintergrund in den Fokus, die bei der Ausbildungssuche besonders benachteiligt sind. Das Projekt BeA unterstützt Berufseinsteigerinnen mit Migrationshintergrund, die eine Ausbildung in der Altenpflege in Angriff nehmen wollen. Die bisherigen Ergebnisse und Erkenntnisse aus den beiden Projekten werden im Rahmen der Fachtagung präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Die Tagung soll der Frage nachgehen, ob, und wenn ja, wie sich Win-Win-Situationen für alle Beteiligten schaffen lassen – aber auch, welche Probleme und Stolpersteine es dabei gibt.

Weiterhin soll gemeinsam überlegt werden, welche der erarbeiteten Strategien nach dem Ende der Projekte längerfristig von den Akteuren der Altenpflegeausbildung übernommen und fortgeführt werden können – und was sie dafür brauchen.

Die Tagung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Altenpflegeschulen, Pflegeeinrichtungen, Pflegeverbänden, Bildungsträgern, Wohlfahrtsverbänden, Arbeitsagenturen, zuständigen Ministerien und deren nachgeordneten Behörden und alle weiteren Interessierten.
 

Veranstaltungsort:

mainhaus Stadthotel Frankfurt
Lange Straße 26
60311 Frankfurt/Main
Tel.: 069/299060
Unterkunftsmöglichkeiten im Haus vorhanden
 

Kontakt:

INBAS GmbH
Institut für berufliche Bildung,
Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH
Herrnstraße 53
D-63065 Offenbach

Silke Dinius (dinius@remove-this.inbas.com) und Ralf Priester (priester@remove-this.inbas.com)
Modellprojekt AjuMA, Tel.: 069 / 27224 - 724
 

Einladungsflyer zur Fachtagung "Männer und Frauen mit Migrationshintergrund in der Altenpflegeausbildung - Stolpersteine, Chancen, Strategien. Erfahrungen und Ergebnisse aus den Modellprojekten AjuMA und BeA" am 5. November 2014 und Anmeldeformular


Zurück zum Seitenanfang