Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Veranstaltungshinweis: Kleinräumige Bildungsdaten gewinnen

Für kreisangehörige Städte und Gemeinden und Sonderstatusstädte ist der Zugang zu Bildungsdaten schwierig, da diese nicht regulär von der amtlichen Statistik zur Verfügung gestellt werden.

Kleinräumige Daten auf Gemeinde-, Bezirks- oder Ortsteilebene lassen sich für verschiedene Aufgaben einsetzen: bedarfsgerechte Angebotsplanung, Feststellung sozialer Belastungslagen und Auswertungen von Bildungsverläufen. Vorgehensweisen zur Gewinnung und Auswertung kleinräumiger Daten werden von Expertinnen und Experten aus der Praxis dargestellt.

Weiterführende Informationen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 16.09.2015 an.

Anmeldeformular (PDF 386KB)


Zurück zum Seitenanfang