Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Veranstaltungshinweis: Berufseinstiegsbegleitung mit Jugendberufsagenturen verzahnen - zwei Workshops am 28.08.2013 und 23.10.2013 in Hamburg geplant

Unter dem Motto "Niemand darf verloren gehen" knüpft Hamburg derzeit ein engmaschiges Netz aller Akteure im Übergang Schule – Beruf und bietet jungen Menschen bis 25 Jahre individuelle Unterstützung an. Im Mittelpunkt steht die Einrichtung von regional arbeitenden Jugendberufsagenturen (JBA).

Gemeinsam mit der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung plant das JOBSTARTER Regionalbüro Nord zwei Workshops in Hamburg. Im Sinne der Initiative Bildungsketten sollen sie die Verzahnung der Angebote mit der Berufseinstiegsbegleitung fördern. Ziel ist die Integration der Berufseinstiegsbegleitung in das Konzept der regionalen Jugendberufsagenturen.

Die Teilnehmenden werden die Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung entsprechend den Erfahrungen in der Praxis herausarbeiten, die Kooperationspartner in den einzelnen Phasen benennen und deren Aufgabenprofil mit dem der Berufseinstiegsbegleiter abgleichen. Es werden Schnittstellen gekennzeichnet sowie mögliche und notwendige Kooperationen abgestimmt.

Der erste Workshop für die Bezirke Mitte, Nord und Harburg findet am 28.08.2013 statt. Er wendet sich an die in den drei Bezirken arbeitenden Berufseinstiegsbegleitungen, Ehrenamtliche der Initiative VerA, Lehrkräfte der Stadteilschulen und der berufsbildenden Schulen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Jugendberufsagenturen. Der zweite Workshop für die Bezirke Altona, Wandsbek, Bergedorf und Eimsbüttel findet am 23.10.2013 statt.

Ein Vorbereitungstreffen mit Vertreterinnen und Vertretern der Schulbehörde, der Regionaldirektion Nord sowie der Jugendberufsagenturen und Träger der Berufseinstiegsbegleitung findet am 27. Mai 2013 statt. Die konzeptionelle Gestaltung, Moderation und Dokumentation der Veranstaltungen liegt beim JOBSTARTER Regionalbüro Nord, das bei der INBAS GmbH angesiedelt ist.

Kontakt und weiterführende Informationen

Mehr Informationen zur Jugendberufsagentur unter www.hamburg.de/jugendberufsagentur

Für Rückfragen stehen Evelyn Borsdorf (05844 9711172) und Gabriele Schünemann (040 85506492) vom JOBSTARTER Regionalbüro Nord zur Verfügung.

 


Zurück zum Seitenanfang