Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Projekt "Potenziale nutzen" stellt sich im Landkreis Gießen vor

Einen kurzen Einblick über das Projekt Potenziale nutzen gaben Constanze Brucker und Aicha Bah-Diallo von INBAS am 03.11.2011 beim 3. Forum Migration und Integration des Landkreises Gießen. Mit dem Projekt will man dazu beitragen, Jugendlichen mit Migrationshintergrund im ländlichen Raum Wege in die Berufsausbildung zu zeigen.

"So weit, dass wir aktiv auf Leute zugehen, sind wir noch nicht".
Presseartikel 08.11.2011 im Gießener Kreis-Anzeiger.

Das Projekt wird im Rahmen der hessischen Qualifizierungsoffensive vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.


Zurück zum Seitenanfang