Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Dokumentation: QuABB-Entwicklungsworkshop "Qualität der Beratung in QuABB" am 6.12.2011

Unter dem Titel "Qualität durch Vielfalt – Beratung in der beruflichen Ausbildung im Kontext des Modellprojekts QuABB" bot das QuABB-Team am 6.12.2011 im Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte in Frankfurt am Main einen Workshop zum Thema "Qualität in der Beratung" an. Moderiert wurde der Workshop von Susanne Schindler und Maximilian Graeve.

Der Erfolg der QuABB-Ausbildungsbegleitung basiert darauf, dass es eine große Vielfalt an Professionen, Beratungsaufträgen und methodischen Herangehensweisen im Beratungsfeld gibt. So stehen die Chancen gut, dass für alle ratsuchenden Auszubildenden eine individuell geeignete Lösung gefunden werden kann.

Die aktuelle Ausweitung des Modellprojekts auf vier weitere Standorte bietet die Möglichkeit, noch mehr Erfahrungen in der Arbeit mit abbruchgefährdeten jungen Menschen zu sammeln, Präventions- und Interventionsstrategien zu erproben sowie organisations- und professionsübergreifend noch stärker voneinander zu lernen.

Der Workshop hatte zum Ziel

  • Beratungsqualität in der Arbeit mit ausbildungsabbruchgefährdeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen in einer Expertenrunde auf der Grundlage des "Qualitätsentwicklungsrahmens für Beratung in Bildung, Beruf, Beschäftigung (QER)" zu diskutieren
  • ein Qualitätsmerkmal des "Qualitätsentwicklungsrahmens für Beratung in Bildung, Beruf, Beschäftigung (QER)" auf seine Praxistauglichkeit zu erproben
  • Schnittstellen im operativen Netzwerk für eine übergreifende Qualität in der Beratung zu definieren
  • ein bestehendes Eckpunktepapier "Beratungsverständnis in der beruflichen Ausbildung" zu ergänzen und zu verabschieden
  • das eigene professionelle Selbstverständnis als Beraterin bzw. Berater zu reflektieren und dies mit Fachkolleginnen und -kollegen zu diskutieren.

Zurück zum Seitenanfang