Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Dokumentation: Ergebnisse des Bildungsketten-Regionalworkshops am 7.3.2013 in Husum

In Absprache mit dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein und der Regionaldirektion Nord führt das JOBSTARTER-Regionalbüro Nord, dessen Träger die INBAS GmbH ist, drei Regionalworkshops in Schleswig-Holstein durch. Mit diesen Veranstaltungen soll den regionalen Akteuren die Möglichkeit zur Reflektion und Optimierung der Vernetzung in ihrer Region geboten werden. Die Workshops finden im Rahmen der BMBF-Initiative "Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss" statt.

Die Vielfalt der Angebote sinnvoll koordinieren

Der zweite Regionalworkshop für die Region Nord fand am 7. März 2013 in Husum statt. Eingeladen waren Schulrätinnen und Schulräte, Kreisfachberaterinnen und -fachberater, Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen, Kammern, Arbeitsagenturen, Bildungsträger des Handlungskonzeptes Schule-Arbeitswelt sowie der Berufseinstiegsbegleitung.

Eröffnet wurde der Workshop von Christine Klawe, Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein und Helga Wernze, Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Geschäftsfeld Ausbildungsmarkt/Reha.

In zwei Arbeitsphasen erstellten die Teilnehmenden anschließend eine Bestandsaufnahme der Angebote und Kooperationsstrukturen in ihren jeweiligen Regionen. Beteiligt sind die Kreise bzw. kreisfreien Städte Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland und Dithmarschen.

Mit einer Rückmeldung zu den Arbeitsgruppenergebnissen durch die Vertreterin des Ministeriums endete der Workshop.

Dokumentation

Dokumentation des Zweiten Regionalworkshops der BMBF-Initiative "Bildungsketten" in Schleswig-Holstein am 07.03.2013 in Husum:

Dokumentation der Ergebnisse

Programm der Veranstaltung

Präsentation: Christine Klawe, Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein, Fachaufsicht für schulische Berufsorientierung, Übergang Schule-Beruf, Zusammenarbeit Schule-Wirtschaft

Präsentation: Helga Wernze, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nord, Geschäftsfeld Ausbildungsmarkt/Reha

Leitfragen der Arbeitsgruppen
 

Weiterführende Informationen


Zurück zum Seitenanfang