Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Dokumentation: BMBF-Förderprogramm "Bildung integriert": Zweite Gesprächsrunde zur Antragstellung

Am 15.07.2015 trafen sich erneut hessische Kommunen, die einen Antrag im Förderprogramm "Bildung integriert" des BMBF vorbereiten, zum Austausch bei der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen in den Räumen der INBAS GmbH in Offenbach.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hatte bereits am 30.04.2015 den Antrag gestellt und befindet sich im Bewilligungsverfahren. Die Leiterin des Bildungsbüros, Anja Simon, gab Tipps aus ihrer Erfahrung mit dem Antrag weiter und berichtete vom Verfahrensablauf. Die Teilnehmenden erhielten wertvolle Hinweise zur Zeitplanung und erfuhren, wie die Beratung durch das DLR abläuft und was zuvor in der eigenen Verwaltung geklärt werden sollte: so sollte z.B. die Budgetplanung an den Prioritäten der Bildungslandschaft ausgerichtet sein. Von der Möglichkeit, Fragen an die antragserfahrene Kommune zu stellen und so ein Bild von den Anforderungen zu erhalten, machten die Teilnehmenden regen Gebrauch.


Zurück zum Seitenanfang