Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Weniger ist mehr: Klischeefrei in der Berufs- und Studienwahl

Das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS) ist seit November 2020 Partnerunternehmen der Initiative Klischeefrei, die sich für eine Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees stark macht. In ihr sind Partnerorganisationen aus Bildung, Politik, Wirtschaft Praxis und Wissenschaft vernetzt. Mit dieser Partnerschaft unterstreicht INBAS das Engagement des Instituts für Chancengleichheit und unterstützt gleichzeitig die Ziele der Charta der Vielfalt, die INBAS seit vielen Jahren unterzeichnet.

Die Initiative Klischeefrei betreibt neben dem Aufbau eines bundesweiten Netzwerks auch das Webportal www.klischee-frei.de. Dieses bietet vielfältige Informationen von griffigen Faktenblättern zur geschlechtergerechten, klischeefreien Berufs- und Studienwahl oder praktischen Arbeitshilfen für die Arbeit mit Jugendlichen, über Beratung zur Gestaltung und Begleitung klischeefreier Berufsorientierung bis hin zu Fachartikeln und aktuellen Studien. Die Partnerorganisationen unterstützen die Ziele der Initiative Klischeefrei – auch und gerade durch das eigene Handeln – und verbreiten sie innerhalb und außerhalb ihrer Organisationen.

 


Zurück zum Seitenanfang