Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Vielfalt statt Einfalt! – INBAS-Aktionstag für mehr Gleichbehandlung

Rund 3.800 Organisationen mit insgesamt rund 14 Millionen Beschäftigten haben mittlerweile die Selbstverpflichtung "Charta der Vielfalt" unterzeichnet. Das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik hat den Schritt bereits 2015 unternommen. Denn diese Unterschrift sowie die Teilnahme am zugehörigen Diversity-Tag sind für INBAS die folgerichtige Konseqeunz, dem institutseigenen Leitbild auch auf dieser Ebene gerecht zu werden. Denn INBAS strebt grundsätzlich Partizipation, soziale Gerechtigkeit und den Abbau von Bildungsbenachteiligungen an, weshalb nicht nur die Konzepte und Handlungen die gesellschaftliche Teilhabe, Akzeptanz und Toleranz sowie Chancengleichheit fördern sollen. Auch das Unternehmen selbst will sich in einem fortlaufenden Prozess immer wieder unter dem Gesichtspunkt der Vielfalt und Gleichstellung prüfen und reflektieren. In diesem Kontext trat INBAS auch Ende 2020 der Initiative Klischeefrei bei. Als Aktion für den diesjährigen Diversity Tag wird sich INBAS innerbetrieblich dem Thema Gleichstellung widmen.

Im Rahmen einer Betriebsversammlung wird das Institut am 23. Juni 2021 die Betriebsvereinbarung (BV) für Gleichbehandlung und zum Schutz vor Diskriminierung vorgestellt. So will das Institut sein Bekenntnis verstärken, dass die Vielfalt an Lebens- und Berufserfahrung und Sichtweisen der Beschäftigten als Kapital wahrgenommenund aufrichtig wertgeschätzt werden. Mit der BV stimmen Betriebsrat und Geschäftsführung darin überein, dass alle Beschäftigten unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Nationalität/Herkunft, physischen und psychischen Fähigkeiten, sexueller Orientierung sowie politischer oder gewerkschaftlicher Betätigung die gleichen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten haben. Die Aktion zum Diversity-Tag wird zudem durch einen Expertinnen-Input angereichert und mit der gesamten Belegschaft diskutiert werden.

Der Deutsche Diversity-Tag findet am 18. Mai 2021 statt zum neunten Mal statt. Der Aktionstag trägt den Vielfaltsgedanken in die Arbeitswelt und findet jährlich auf Initiative des Charta der Vielfalt e. V. statt. Im letzten Jahr setzten über 800 Organisationen mit mehr als 1.600 Aktionen am 8. Deutschen Diversity-Tag ein Zeichen für Vielfalt in der Arbeitswelt.

Zur Homepage de Charta der Vielfalt e.V.

Zum INBAS-Leitbild


Zurück zum Seitenanfang