Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Jobstarter plus-Projekt MAQIH setzt erste Online-Veranstaltungen zum Azubimarketing erfolgreich um

Wie gelingt es in diesem Jahr auch ohne persönlichen Kontakt, Ausbildungsbetriebe und Bewerber zusammen zu bringen? Rechtzeitig vor dem Ausbildungsbeginn hat das JOBSTARTER plus-Projekt ‚MAQIH - Mehr Ausbildungsqualität im Hamburger Handwerk‘ ein neues Online-Format entwickelt. Zwei Handwerksbetriebe gingen am 16.06.2020 und 18.06.2020 erstmals aktiv online auf Bewerbersuche.  
Trotz der erschwerten Situation bieten die meisten Handwerksbetriebe auch in diesem Jahr Lehrstellen an. Rund 600 freie Lehrstellen für das Ausbildungsjahr 2020 waren Anfang Juli noch in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hamburg zu finden. Da Berufsmessen ausfallen und besondere Bedingungen für Praktika herrschen, sind viele Betriebe offen für digitale Angebote zur Bewerbersuche und sehen auch die Vorteile: Zum einen ist es eine Möglichkeit, neue Erfahrungen im Umgang mit digitalen Formaten zu machen und sich als Betrieb weiterzubilden. Zum anderen erreicht man auf diese Weise potentielle Azubis - bequem aus der Werkstatt, während die Jugendlichen ihr Smartphone nutzen.  
In Form eines Interviews stellten sich die Handwerksbetriebe als attraktive Ausbildungspartner vor und gaben einen realistischen und spannenden Einblick in den Arbeitsalltag und die Berufsbilder Anlagenmechaniker*in SHK und Elektroniker*in. Die Jugendlichen beteiligten sich über den Chat und konnten ihre Fragen direkt an die Betriebe richten. Außerdem standen die Ausbildungsvermittler des ESF-Projektes ‚INa – Integrierte Nachwuchsgewinnung im Handwerk‘ der Handwerkskammer Hamburg für Fragen zur Verfügung und informierten zusätzlich rund um die Themen Ausbildung im Handwerk, Bewerbung und Karriereperspektiven. 
Eingebunden waren die Veranstaltungen in die Woche der Ausbildung 2020, die gemeinsam von der Jugendberufsagentur, der Handelskammer und der Handwerkskammer Hamburg organisiert wurde. 
 
 


Zurück zum Seitenanfang