Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Interaktive Informationsplattform für Neuzugewanderte online

Für erwachsene Neuzugewanderte oder neudeutsch Newcomers hat INBAS im Rahmen der Hamburg Open Online University (HOOU) die interaktive und mehrsprachige Informationsplattform Hop-On zur beruflichen Bildung entwickelt. Ab sofort können sich Ratsuchende unter hopon-newcomers.com im Bildungs- und Arbeitsmarktsystem orientieren, über Wege zum Berufsabschluss informieren und Unterstützungsmöglichkeiten durch Beratung identifizieren.

Hop-On besteht aus zwei Säulen: Mittels eines Bildungsfahrplans, der als Fragebogen aufgebaut ist, werden Migrantinnen und Migranten anhand ihrer individuellen Voraussetzungen mögliche Bildungswege aufgezeigt. Diese können in persönlichen Beratungen vor Ort besprochen werden, in denen auch der gesamte Fahrplan gemeinsam durchgespielt werden kann.

Die zweite Säule ist ein sogenanntes GitBook, das mit einem Fragen-und-Antworten-Katalog die zentralen Inhalte der komplexen rechtlichen Rahmenbedingungen innerhalb der beruflichen Bildung vermittelt. Darüber hinaus stellen Interviews mit Erwachsenen, die bereits einige Jahre in Deutschland leben und einen Berufsabschluss nachgeholt haben oder nachholen wollen, die Verbindung zwischen teilweise abstrakten Informationen und lebensnaher Erfahrung her.

Hop-On ist sowohl technisch als auch inhaltlich veränderbar und weiterverwendbar. Sämtliche Elemente der Plattform entstehen unter der Prämisse der Offenheit, weshalb auch alle Inhalte als Open Educational Resources (OER) zur Verfügung gestellt werden. Die Rückmeldungen der Hop-On-Nutzenden und ihr Austausch untereinander können daher kontinuierlich zur Weiterentwicklung der Plattform beitragen.

Hop-On richtet sich neben der Zielgruppe der Newcomers auch an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die in der Beratung oder Begleitung aktiv sind, sowie an Interessierte, die sich an der Mitgestaltung von Open Resources beteiligen möchten.

Kontakt

INBAS GmbH
Büro Berlin
Christiane Arndt
Alt-Moabit 60 a
10555 Berlin
E-Mail: christiane.arndt@remove-this.inbas.com
Tel.: 030 3940553-14


Zurück zum Seitenanfang