Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Hessisches Konsortium unter der Federführung von INBAS gewinnt Innovationswettbewerb

Im Januar 2019 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Wettbewerb „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung“ (InnoVET) initiiert, durch den die berufliche Bildung gestärkt und zukunftsfest gemacht werden soll. INBAS hat sich erfolgreich mit einem starken Hessischen Konsortium beworben. Damit gehört das Institut mit Hauptsitz in Offenbach zu den 30 ausgewählten Projektträgern, die die Chance haben, ihre Projektideen in den kommenden sechs Monaten für eine Umsetzung und Implementierung weiterzuentwickeln.

Hintergrund des Wettbewerbs sind die enormen Veränderungsprozesse auf dem Arbeitsmarkt, die unter anderem durch Digitalisierung, Globalisierung, Flexibilisierung und demografische Entwicklung angestoßen werden. Damit die berufliche Bildung Antworten auf diese Herausforderungen geben kann, braucht es innovative und hervorragende Qualifizierungsangebote. Gemeinsam mit den Partnern des Projekts aus dem Bildungssektor, den Sozialpartnern sowie jenen aus Wissenschaft und Politik wird das Institut für berufliche Bildung- Arbeitsmarkt und Sozialpolitik nun ein zukunftsfähiges Konzept ausarbeiten. INBAS freut sich auf die spannende Zusammenarbeit und wird über den weiteren Verlauf berichten.

Mehr Informationen zum Wettbewerb: https://www.bmbf.de/de/innovet.html


Zurück zum Seitenanfang