Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Fachartikel: Anerkennungsberatung für Geflüchtete. Wie profitieren Unternehmen?

Seit 2014 berät INBAS hessenweit Fachkräfte aus dem Ausland, die Fragen zur Anerkennung ihrer ausländischen Berufsabschlüsse haben. Darunter sind auch viele Menschen mit Fluchthintergrund. Zwar sind die Anliegen der Ratsuchenden aus aller Welt ähnlich gelagert, jedoch sind bei Geflüchteten spezifische Herausforderungen in der Beratung zu meistern.

Welche dies sind und welche Erkenntnisse sich daraus für Unternehmen ableiten lassen, beschreiben Jennifer Erdmann, Petra Notz und Frank Zerayohannes-Bölts. Sie führen Projekte im IQ Landesnetzwerk Hessen des bundesweiten Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)" durch. Der Fachartikel erschien in der Fachzeitschrift der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V.


Zurück zum Seitenanfang