Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Aktuelles: Detailansicht

Anerkennungsberatung zeigt Erfolge

Das Statistische Bundesamt hat in dieser Woche die aktuelle Bilanz zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse veröffentlicht: Diese lagen im Jahr 2017 um knapp 14% höher als im Vorjahr. Insgesamt wurden bundesweit 21.800 im Ausland erworbene berufliche Abschlüsse als vollständig oder eingeschränkt gleichwertig zu einer in Deutschland erworbenen Qualifikation anerkannt.

Für Unterstützung bei der Anerkennung sorgt INBAS in Hessen mit dem Projekt "Mobile Anerkennungsberatung", das im BMAS Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" angesiedelt ist. Die Fachberaterinnen und –berater von INBAS sind in nahezu allen Landkreisen Hessens aktiv. Seit Beginn des Projekts im Jahr 2014 wurden über 16.000 Fachkräfte mit ausländischen Qualifikationen zur beruflichen Anerkennung beraten.

Näheres zu den Beratungsstandorten unter: www.hessen.netzwerk-iq.de/anerkennungsberatung

Informationen zur Mobilen Anerkennungsberatung und Online-Terminanfrage: www.inbas.com/moab


Zurück zum Seitenanfang