Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Kompliziert = kompetent? Einfache Sprache im Bildungs- und Fachsprachenbereich

Datum und Zeit: Freitag, 20.08.2021, 12:00-14:00 Uhr
Ort: online via Cisco Webex

Sprache ist der Schlüssel zu Teilhabe, beruflicher und gesellschaftlicher Integration. Sprache kann aber auch Barrieren schaffen. Inwiefern tragen Bildungssprache und Fachsprache zu Diskriminierung und Bildungsbenachteiligung bei, und wie können wir für mehr Verständlichkeit sorgen? Im Rahmen der INBAS Summerschool soll diese Veranstaltung sowohl Anregungen für die Praxis vermitteln als auch grundsätzlich für das Thema sensibilisieren. Zentrale Impulse werden in der Veranstaltung von. Dr. Mansour Neubauer vom Netzwerk Einfache Sprache und Dr. Karin Wullenweber von der IQ Servicestelle Berufsbezogenes Deutsch von FRESKO e.V. gesetzt. Der Experte Dr. Mansour Neubauer hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Konzept „Einfache Sprache“ weiterzuentwickeln und in Workshops, Schulungen und Praxishandbüchern zu verbreiten. Expertin Dr. Karin Wullenweber wiederum hat langjährige Erfahrung mit bildungsbenachteiligten Auszubildenden und mit dem Thema verständliche Sprache. Im Anschluss ist ein Erfahrungsaustausch mit Akteur*innen aus unterschiedlichen Praxisbereichen vorgesehen; eine rege Beteiligung der Teilnehmenden ist hierbei willkommen.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Interessierte als auch an Multiplikator*innen, die mit bildungsbenachteiligten Zielgruppen arbeiten.

Referent*innen:
Dr. Mansour Neubauer (Netzwerk Einfache Sprache)
Dr. Karin Wullenweber (IQ Servicestelle Berufsbezogenes Deutsch, FRESKO e.V.)

Moderation:
Dr. Sarah Pfeffer (INBAS)

Anmeldung bis 13.08.2021:

Um eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, den 13. August 2021, wird gebeten. Die Teilnahme an der Summerschool ist kostenlos.

Anmeldung über das Online-Portal eveeno

 

Zur Durchführung verwendet die INBAS GmbH das Videokonferenztool Webex.

Hinweise zur Datenverarbeitung sind abrufbar unter https://www.inbas.com/datenschutzhinweise-webex.

Kurzanleitung zur Einwahl (PDF 729KB)

Zurück zum Seitenanfang