Publikationen 2013: Übersicht

11.12.2013 - Nachqualifizierung in der Altenpflege. Konzeption, Instrumente und Empfehlungen

Die Publikation des Projekts "Servicestellen Nachqualifizierung Altenpflege Niedersachsen und Rheinland-Pfalz" beschreibt Konzepte und Verfahren zur Nachqualifizierung in der Altenpflege, die im Rahmen des Projektes...mehr lesen

09.12.2013 - Ergebnisse des Erfahrungsaustauschs der Initiativen zur Erprobung von Ansätzen zur Anrechnung und Anerkennung in der beruflichen Bildung

Die Zusammenführung und gemeinsame Reflektion von Erfahrungen einzelner Programme und Initiativen zur Steigerung der Durchlässigkeit des Berufsbildungssystems war Ziel eines vom BMBF initiierten Expertenkreises, an dem auch die...mehr lesen

06.12.2013 - BIBB Wissenschaftliches Diskussionspapier zur ECVET-Anwendung im deutschen Berufsbildungssystem

"Implementing ECVET: Anrechnung, Anerkennung und Transfer von Lernergebnissen zwischen europäischer Zielvorgabe und nationalen Systembedingungen", so lautet der Titel des vom BIBB herausgegebenen Diskussionspapiers Nr....mehr lesen

12.11.2013 - ECVET – Das europäische Vergleichsinstrument in der Berufsbildung

Der Artikel von Petra Notz (INBAS GmbH) und Marco Vorberger in der Zeitschrift "Wirtschaft & Berufsbildung", Heft 5.2013 erläutert europäische Instrumente wie EQR und ECVET, die transnational zu einer besseren...mehr lesen

22.10.2013 - Potenziale erkennen und fördern. Qualität entwickeln. Glossar

Das Glossar ist im Rahmen des Projekts "Individuelle Förderung auf der Grundlage von Potenzialanalysen" entstanden, das vom Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik - INBAS GmbH im Auftrag des...mehr lesen

21.10.2013 - Potenziale erkennen und fördern. Qualität entwickeln. Band 3: Individuelle Förderung auf der Grundlage von Potenzialanalysen

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat INBAS Band 3 der Handreichung "Potenziale erkennen und fördern. Qualität entwickeln" erarbeitet. Die Publikation trägt den Titel "Individuelle...mehr lesen

15.10.2013 - Die hessenweite OloV-Strategie zur Optimierung des Übergangs Schule – Beruf

Der Artikel beschreibt Entwicklung, Strukturen und zentrale Merkmale der OloV-Strategie des Landes Hessen. "OloV" steht für "Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit im Übergang Schule-Beruf". Ziel der...mehr lesen

14.10.2013 - Professionalisierung für die Gestaltung von Übergängen in Ausbildung und Beruf. Eine Handreichung auf Grundlage der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung zum LISA-Fachkräfteprogramm der Robert Bosch Stiftung

Der Übergang von der Schule in die Arbeitswelt hat sich entspannt - aber nicht für alle: Junge Menschen mit niedrigen Bildungsabschlüssen haben es noch immer nicht leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden. Jugendliche mit...mehr lesen

30.09.2013 - Regionale Koordination und Kooperation im Übergang Schule – Beruf: Die hessenweite OloV-Strategie

Zentrale Akteure aus der Berufsbildungsforschung, aus dem beruflichen Schulwesen, aus der Wirtschaft, aus dem Kreis der Sozialpartner und Verbände und aus den für die berufliche Bildung relevanten Politikfeldern kamen vom 13. bis...mehr lesen

27.09.2013 - Anrechnungsoptionen schaffen. Reflexionen an der Schnittstelle zwischen Berufsausbildungsvorbereitung und dualer Ausbildung

Das Augustheft (Nr. 142) der Zeitschrift berufsbildung enthält einen Artikel des von INBAS koordinierten Leonardo da Vinci Projekts EASYMetal. Unter dem Titel "Anrechnungsoptionen schaffen. Reflexionen an der Schnittstelle...mehr lesen

Treffer 1 bis 10 von 23
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-23 Nächste > Letzte >>
 
Publikationen

Suche nach Publikationen

 
Die nebenstehende Auflistung enthält alle verfügbaren INBAS-Veröffentlichungen - die meisten davon können Sie direkt hier downloaden.

Das Menü ist nach Erscheinungsjahren geordnet. Um gezielt nach Publikationen zu recherchieren, nutzen Sie bitte die obenstehende Suchfunktion der Website. Sie können damit eine Volltextsuche im gesamten Inhalt der Website durchführen, z.B. nach Autor/in, Titel bzw. einzelnen Bestandteilen oder Stichworten aus dem Titel. Der Inhalt der Publikationen selbst wird dabei nicht durchsucht.

In der Ergebnisliste werden alle passenden Publikationen aufgeführt, ebenso wie Projekte und weitere Informationen zu den eingegebenen Suchbegriffen.

 
Wer wir sind
Wer wir sind