Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

QuiB - Qualifizierung im Betrieb. Fachkräfte für morgen sichern – Berufsausbildungsvorbereitung im Betrieb. Arbeitshilfe als CD-ROM zur Anleitung und Qualifizierung von Jugendlichen

Betriebe sind bewährte Kooperationspartner von Schulen und Bildungsträgern, die in der Berufsausbildungsvorbereitung von Jugendlichen tätig sind. Seitdem die Einstiegsqualifizierung im Rahmen des Ausbildungspakts geschaffen wurde und seit Oktober 2007 gesetzlich verankert ist, bieten Betriebe Ausbildungsvorbereitung auch in eigener Verantwortung an. Die Arbeitshilfe soll dazu beitragen, die betriebliche Ausbildungsvorbereitung zu stärken. Sie richtet sich an Betriebe, die Jugendliche auf eine Ausbildung vorbereiten. Sie bietet Unterstützung bei Fragen zur Strukturierung der Berufsvorbereitung und zur Umsetzung betrieblicher Qualifizierung.

Qualifizierungsbausteine werden dabei als Instrument zur Strukturierung und zum Nachweis der betrieblichen Qualifizierung vorgestellt. Ausbilder und Ausbilderinnen können sie als fortlaufenden Begleiter – etwa in der Einstiegsqualifizierung – oder als Nachschlagewerk nutzen. Im hinteren Teil "Praxishilfen" finden sich Checklisten, Hilfs- und Arbeitsmittel, grundlegende Gesetzestexte sowie Adressen von zuständigen Stellen und Arbeitsagenturen.

Die Arbeitshilfe wurde im Modellprojekt "Qualifizierungsbausteine im Betrieb" (QuiB) entwickelt, das vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung gefördert wurde.

Petra Notz / Iris Stolz: QuiB - Qualifizierung im Betrieb. Fachkräfte für morgen sichern – Berufsausbildungsvorbereitung im Betrieb. Arbeitshilfe als CD-ROM zur Anleitung und Qualifizierung von Jugendlichen, Offenbach 2008 (ZIP-Datei 55MB)

Hinweis: Der Download der ZIP-Datei kann einige Minuten dauern. Zum Öffnen benötigen Sie ein Programm zum Entpacken von ZIP-Dateien. Nach dem Entpacken öffnen Sie bitte die Datei "index.html" in Ihrem Browser. Diese enthält ein Inhaltsverzeichnis, von dem aus Sie bequem alle Inhalte der Arbeitshilfe aufrufen können.


Zurück zum Seitenanfang