Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

IQ Landesnetzwerk Hessen | Newsletter 3/2015

Der aktuelle Newsletter aus dem IQ Landesnetzwerk Hessen thematisiert die Beratung von Flüchtlingen sowie gute Beispiele und Zwischergebnisse aus der IQ Projektarbeit.

Das IQ Landesnetzwerk Hessen ist Teil des bundesweiten Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)" und zielt auf die verbesserte Arbeitsmarktintegration von Migrantinnen und Migranten. Die regionale Umsetzung des Förderprogramms ist zentrale Aufgabe der 16 Landesnetzwerke.

Das Landesnetzwerk Hessen wird von INBAS koordiniert und umfasst mehr als 20 operative Teilprojekte hessenweit. Es bietet flächendeckende Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung für Ratsuchende mit ausländischen Qualifikationen und bedarfsorientierte Anpassungsqualifizierungen. Darüber hinaus übernimmt das Landesnetzwerk eine Servicefunktionen für Arbeitsmarktakteure, indem es diese über Informationen, Beratungen und Trainings für die spezifischen Belange von Migrantinnen und Migranten sensibilisiert und fachliches Know-how vermittelt. Weitere Informationen unter: www.hessen.netzwerk-iq.de

Das Förderprogramm IQ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Newsletter zum Download auf der Website des IQ Landesnetzwerks Hessen: IQ Landesnetzwerk Hessen | Newsletter 3/2015 (Hrsg. INBAS GmbH), Dezember 2015 (PDF 5.73MB)


Zurück zum Seitenanfang