Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

"Erfolgreich bestanden". Parameter für den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses

Zum 1. Januar 2009 wurde ein Rechtsanspruch auf die Vorbereitung zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses in das Arbeitsförderungsrecht aufgenommen (§61a und §77 Absatz 3 SGBIII). Die Umsetzung erfolgt für junge Menschen im Rahmen von berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen, für Erwachsene im Rahmen von Weiterbildungsmaßnahmen.

Im August 2009 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik mit der Erstellung eines Gutachtens zur Ausgestaltung von vorbereitenden Kursen zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses beautragt, um insbesondere Empfehlungen für die Einbettung entscheidender Parameter in die bestehenden Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit auszusprechen.

Mit dem Gutachten wird eine umfassende Bestandsaufnahme über Inhalt, Ausgestaltung, Dauer, Methodik, und Kosten bereits bestehender Kurse zur Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses vorgelegt. Zugleich werden die in den einzelnen Bundesländern zu erfüllenden Voraussetzungen für die Externenprüfung dargestellt. Ebenso werden die Anforderungen der Bundesagentur für Arbeit für vorbereitende Kurse auf den nachtträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses, auch unter Berücksichtigung der Ausschreibung, zusammenfassend beschrieben. Darauf aufbauend wird eine Analyse zur optimalen Ausgestaltung von Maßnahmen, mit denen Jugendliche und Erwachsene auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses vorbereitet werden, zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Erkenntnisse werden mögliche Parameter für eine erfolgreiche Vorbereitung herausgearbeitet. Für die Übertragung dieser Parameter auf die bestehenden Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit spricht das Gutachten Empfehlungen aus.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die vorliegenden fachlichen Empfehlungen der Bundesagentur für Arbeit, den Arbeits- und den Kultusministerien der Länder zur weiteren Verwendung für die Weiterentwicklung der entsprechenden Maßnahmen zur Verfügung gestellt.

Martina Hörmann / Bianca Lenz / Birgit Voigt: "Erfolgreich bestanden". Parameter für den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses. Gutachten zur Ausgestaltung von vorbereitenden Kursen zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Offenbach 2010 (PDF 1.15MB)


Zurück zum Seitenanfang