Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Berufswegplanung mit Schulen im Kreis Groß-Gerau. Empfehlungen und Materialien

Mit der vorliegenden Veröffentlichung wird ein gutes Praxisbeispiel vorgestellt, in das die Erfahrungen der vorangegangenen Jahre eingeflossen sind und das seitdem ständig wieterentwickelt wurde. Wichtig war den Beteiligten, dass es sich um einen regional gewollten und geförderten Prozess handelt, der zum ZIel hat, alle Schulen eines Kreises bzw. einer Stadt für die gelingende Berufswegeplanung zu gewinnen und in die Pflicht zu nehmen.

Das dargestellte Beispiel soll andere ermutigen, die Berufswegeplanung in ihren Regionen und Kommunen systematisch zu befördern.

Marion Blumör / Nicole Kröcker: Berufswegplanung mit Schulen im Kreis Groß-Gerau. Empfehlungen und Materialien, Offenbach 2007


Zurück zum Seitenanfang