Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Projektdatenbank: Einzelansicht

SPERLE - Strukturwandel durch Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien

Auftraggeber / Förderung durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit: 01.11.2020 - 31.10.2024
Art der Leistung: Konzeptentwicklung und -erprobung
Weiterführende Informationen:
Ziel des Projektes ist es, Grundlagen zur hochwertigen Umsetzung Personalisierten Lernens mit digitalen Medien für die Aus- und Weiterbildung zu legen. Das Projekt richtet sich an berufsschulische Lehrkräfte, betriebliches Ausbildungspersonal in KMU sowie Lehrpersonal in Weiterbildungseinrichtungen. Sie werden befähigt, Lernumgebungen für Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien aufzusetzen und motivierende Lernangebote zu schaffen. Das Projekt SPERLE erarbeitet mit Berufsbildungspersonal aus Aus- und Weiterbildung ein didaktisch-methodisches Konzept Personalisierten Lernens am Beispiel der Metallberufe. Das Projekt SPERLE ist im Programm „InnoVET - Zukunft gestalten –Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung des BMBF“ angesiedelt. Cluster-Akteure sind: INBAS, BWHW und WB Hessen. Die TU Darmstadt hat die Wissenschaftliche Begleitung inne. Die Verbundkoordination wird von INBAS verantwortet.


Zurück zum Seitenanfang