Projektdatenbank



WiP – Wege in die Pflegeausbildung

Auftraggeber / Förderung durch: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, die Europäische Union - Europäischer Sozialfonds sowie die Kommunalen Jobcenter der Stadt und des Kreises Offenbach
Laufzeit: 01.04.2017 - 31.03.2019
Art der Leistung: Beratung
Weiterführende Informationen:
Ziel ist die Gewinnung von Frauen und Männer mit Migrationshintergrund für eine Ausbildung in der Altenpflege, in der Gesundheits- und Krankenpflege oder in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.
Projekt Website: https://www.inbas.com/wip

Evaluation des Projekts "Regionales Inklusionsmanagement für arbeitslose schwerbehinderte Menschen mit der LOTUS-Jobakademie"

Auftraggeber / Förderung durch: Zentrum Arbeit und Umwelt - Gießener gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft mbH (ZAUG gGmbH)
Laufzeit: 23.08.2017 - 31.03.2019
Art der Leistung: Evaluationen, Studien und Expertisen
Weiterführende Informationen:
Die formative und summative Evaluation eines Projekts im Rahmen des BMAS-Programms zur "Intensivierten Eingliederung und Beratung von schwerbehinderten Menschen" untersucht die Zielerreichung und Übertragbarkeit des Konzepts. Hierzu werden Teilnehmende und verschiedene Gruppen von Akteuren befragt, von den Projektträgern erhobene Daten werden ausgewertet. Die Evaluation stellt begleitend Zwischenergebnisse für die Akteure bereit.

JOBSTARTER Regionalbüro Nord

Auftraggeber / Förderung durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung / Bundesinstitut für Berufsbildung
Laufzeit: 01.04.2006 - 31.12.2018
Art der Leistung: Wissenschaftliche Begleitung
Weiterführende Informationen:
Das Regionalbüro betreut die Umsetzung des Ausbildungsstruktur-Programms "JOBSTARTER – für die Zukunft ausbilden" und der BMBF-Initiative "Abschluss und Anschluss - Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss" in den Ländern Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Mit seinen Aktivitäten unterstützt es das mit der Programmdurchführung beauftragte Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).
Projektdetails: Hier weiterlesen

Koordination des Hessischen Landesnetzwerks "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Auftraggeber / Förderung durch: Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Europäischer Sozialfonds
Laufzeit: 01.01.2015 - 31.12.2018
Art der Leistung: Programm- und Projektmanagement
Weiterführende Informationen:
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Daran arbeiten bundesweit Landesnetzwerke, die von Fachstellen zu migrationsspezifischen Schwerpunktthemen unterstützt werden. Das IQ Landesnetzwerk Hessen wird durch INBAS koordiniert. Das Förderprogramm IQ umfasst die Handlungsschwerpunkte "Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung", "Qualifizierung im Kontext des Anerkennungsgesetzes" und "Interkulturelle Kompetenzentwicklung".
Projekt Website: http://www.hessen.netzwerk-iq.de/

Mobile Anerkennungsberatung in Hessen (MoAB)

Auftraggeber / Förderung durch: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Europäischer Sozialfonds, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Laufzeit: 01.01.2015 - 31.12.2018
Art der Leistung: Beratung
Weiterführende Informationen:
Das Projekt MoAB ist ein Teilprojekt im IQ Landesnetzwerk Hessen des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)". Mobile Beratungsfachkräfte bieten hessenweit Beratungsleistungen zum Anerkennungsverfahren an. Zielgruppe sind Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen, die diese in Deutschland anerkennen lassen wollen.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | weiter >
 
Projekte

So funktioniert die Suche in der Datenbank

In unserer Projektdatenbank finden Sie alle Projekte, die INBAS weltweit durchgeführt hat oder aktuell durchführt. Über das Menü rechts erhalten Sie eine Übersicht aller Projekte, geordnet nach Geschäftsbereich (Projekte in Deutschland, EU-Projekte oder Internationale Projekte). Sie können Ihre Suche verfeinern, indem Sie gezielt nach aktuell laufenden oder bereits abgeschlossenen Projekten, nach der Art der Leistung oder nach einem der zahlreichen Länder suchen, in denen wir bereits Projekte durchgeführt haben.

Projekte in Deutschland

Gegründet 1991 in Frankfurt am Main, Deutschland, befindet sich der Firmensitz von INBAS GmbH in Offenbach. Der Schwerpunkt unserer Arbeit in Deutschland sind wissenschaftliche Dienstleistungen im Arbeitsfeld der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie der Berufsvorbereitung für junge Menschen.

 

EU-Projekte

Wir verfügen über 20 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung, Implementierung und Evaluation von Projekten, die durch die Europäische Union finanziert werden. Wir haben zahlreiche Studien und Peer Reviews im Auftrag der EU durchgeführt. Zu unserem Leistungsangebot gehört die Koordination und Vorbereitung transnationaler Workshops und Konferenzen.

 

Projekte in Lateinamerika, dem Mittleren Osten, Afrika und Asien

Seit der Gründung ist das Institut im Bereich der Internationalen Zusammenarbeit aktiv und hat zahlreiche Kooperationsprojekte mit internationalen Partnern und Experten durchgeführt. Bis heute haben wir transnationale Projekte und Programme im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung in mehr als 50 Ländern geplant, implementiert und / oder evaluiert.

 

 
Wer wir sind
Wer wir sind