Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Projektdatenbank

Projektfilter

Strukturprojekt zur Entwicklung und Vertiefung kohärenter Prozessmodelle im Rahmen der hessenweiten OloV-Strategie

Auftraggeber / Förderung durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 01.01.2022 - 31.12.2025
Weiterführende Informationen:
Das OloV-Strukturprojekt ist Teil der zweiten Bildungskettenvereinbarung von Bund und Land Hessen. Die beteiligten Regionen werden bei der Vertiefung der Strukturen im Übergang von der Schule in den Beruf unterstützt. Das BIBB begleitet die Umsetzung.
Projekt Website: https://www.olov-hessen.de/strukturprojekt


Hessenweite OloV-Koordination mit Zentraler Stelle BOP in Hessen

Auftraggeber / Förderung durch: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen / Hessisches Kultusministerium
Laufzeit: 01.07.2005 - 31.12.2024
Art der Leistung: Programm- und Projektmanagement, Trainings und Seminare für Fachkräfte
Weiterführende Informationen:
In allen hessischen Regionen werden regionale Strategien umgesetzt, um den Übergang von der Schule in den Ausbildungsmarkt zu optimieren. INBAS bietet dazu Beratung, Moderation, Seminare, Fachveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit.
Projekt Website: https://www.olov-hessen.de/


QuABB – Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule

Auftraggeber / Förderung durch: Hessische Landesregierung aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds
Laufzeit: 01.07.2015 - 31.12.2024
Art der Leistung: Programm- und Projektmanagement
Weiterführende Informationen:
QuABB unterstützt Auszubildende, Betriebe und Berufsschulen bei der frühzeitigen Erkennung drohender Ausbildungsabbrüche und bietet professionelle Beratung und Begleitung. Mit Ende der Modellphase wurden die QuABB-Standorte in den Regionen verstetigt und das Programm auf ganz Hessen ausgeweitet, INBAS übernahm die landesweite Koordination.
Projekt Website: https://www.quabb-hessen.de/


Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen (Phase 2)

Auftraggeber / Förderung durch: Hessisches Kultusministerium, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Laufzeit: 01.01.2017 - 31.12.2024
Art der Leistung: Programm- und Projektmanagement
Weiterführende Informationen:
Das Projektbüro Gütesiegel BSO Hessen ist bei INBAS angesiedelt und arbeitet eng mit der hessenweiten OloV-Koordination zusammen. Es führt das gesamte Verfahren um die Bewerbung und Vergabe des Gütesiegels durch. Das Gütesiegel wird an Schulen verliehen, die ein hervorragendes Konzept zur Beruflichen Orientierung unter Einbindung außerschulischer Kooperationspartner umsetzen. Es ist dem bundesweiten Netzwerk Berufswahl-SIEGEL angeschlossen. 2017 wurde ein Konzept zur Digitalisierung des Verfahrens erarbeitet und abgestimmt. 2018 wurde eine internetgestützte Datenbank programmiert und seit dem 18. März 2019 läuft das Zertifizierungsverfahren vollständig digital: Unter der URL https://www.guetesiegel-bo-hessen.de steht die Gütesiegel-Datenbank allen beteiligten Schulen, den Auditteams, den Verantwortlichen der SCHULEWIRTSCHAFT-Regionen, dem Projektbüro sowie der Jury zur Verfügung. Sie wird als zentrale Plattform genutzt, auf die alle nach einem definierten Rollenkonzept zugreifen und Hand in Hand zusammenarbeiten.
Projekt Website: http://www.olov-hessen.de/guetesiegel


SPERLE - Strukturwandel durch Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien

Auftraggeber / Förderung durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 01.11.2020 - 31.10.2024
Art der Leistung: Konzeptentwicklung und -erprobung
Weiterführende Informationen:
Ziel des Projektes ist es, Grundlagen zur hochwertigen Umsetzung Personalisierten Lernens mit digitalen Medien für die Aus- und Weiterbildung zu legen. Das Projekt richtet sich an berufsschulische Lehrkräfte, betriebliches Ausbildungspersonal in KMU sowie Lehrpersonal in Weiterbildungseinrichtungen. Sie werden befähigt, Lernumgebungen für Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien aufzusetzen und motivierende Lernangebote zu schaffen. Das Projekt SPERLE erarbeitet mit Berufsbildungspersonal aus Aus- und Weiterbildung ein didaktisch-methodisches Konzept Personalisierten Lernens am Beispiel der Metallberufe. Das Projekt SPERLE ist im Programm „InnoVET - Zukunft gestalten –Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung des BMBF“ angesiedelt. Cluster-Akteure sind: INBAS, BWHW und WB Hessen. Die TU Darmstadt hat die Wissenschaftliche Begleitung inne. Die Verbundkoordination wird von INBAS verantwortet.
Projekt Website: https://landing.innovet-sperle.de/


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | weiter >
Zurück zum Seitenanfang