Aktuelles 2017: Detailansicht

Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen wieder unter dem Dach von INBAS / Start der Zertifizierung 2017/2018

16.03.2017


Auch im Schuljahr 2017/2018 können sich hessische Schulen für ihre hervorragende Berufs- und Studienorientierung auszeichnen lassen. Die Anmeldeunterlagen zu den aktuellen Zertifizierungsverfahren des "Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen" sind ab heute online veröffentlicht.

Start der Zertifizierungsrunde 2017/2018

Wie bereits im letzten Jahr gibt es drei Zertifizierungsverfahren:

  • Das Verfahren der "Erstzertifizierung 2017/2018" betrifft Schulen, die das Gütesiegel zum ersten Mal erwerben wollen.
  • "Erste Rezertifizierung 2017/2018": An diesem Verfahren nehmen Schulen teil, die das Gütesiegel bereits erstmals erhalten haben und sich 2017/2018 erneut rezertifizieren lassen wollen. Die erste Rezertifizierung ist für drei Jahre gültig.
  • Das Verfahren "Zweite Rezertifizierung 2017/2018" ist relevant für Schulen, die im Schuljahr 2014/2015 erstmalig rezertifiziert wurden und sich im kommenden Schuljahr zum zweiten Mal rezertifizieren lassen wollen. Diese erneute Rezertifizierung gilt für 5 Jahre.

Ausführliche Informationen sowie die Anmeldeunterlagen enthält die Website des Gütesiegel-Büros unter: www.olov-hessen.de/guetesiegel/zertifizierung.html. Anmeldeschluss für alle drei Verfahren ist der 30.06.2017.

Für interessierte Schulen finden im April / Mai 2017 Informationsveranstaltungen statt, in denen das Bewerbungsverfahren, inhaltliche Kriterien und organisatorische Details erläutert werden. Termine und Orte enthält das Anmeldeformular, Anmeldeschluss für die Informationsveranstaltungen ist der 13. April 2017.

Das Gütesiegel ist Teil der hessischen Dachmarke OloV

Die hessenweite Strategie OloV, die seit 2004 durch INBAS koordiniert wird, ist die Dachmarke der hessischen Landesregierung für die Optimierung der Strukturen und Angebote im Übergang Schule - Beruf. Mit Beginn des Jahres 2017 kehrte auch das Projektbüro "Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen" wieder unter das Dach von INBAS zurück. Es steht interessierten Schulen wie auch anderen Partnern als Informations- und Koordinationsstelle zur Verfügung und organisiert gemeinsam mit den Partnern des Gütesiegels die Zertifizierung der hessischen Schulen.

Das "Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Hessischen Kultusministeriums, des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, der hessischen IHKs und Handwerkskammern, der Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände sowie der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Hessen.

Ausführliche Informationen unter: www.olov-hessen.de/guetesiegel


 
Wer wir sind
Wer wir sind