Aktuelles 2017: Detailansicht

BeA/WiP auf der Preisverleihung zum Deutschen Engagementpreis 2017

15.12.2017


Das Team von BeA bzw. WiP auf der Preisverleihung in Berlin

Das Projekt BeA+ war für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Zu diesem Anlass hat am 5. Dezember 2017 das Team von BeA+ bzw. dem Nachfolgeprojekt WiP ("Wege in die Pflegeausbildung") an der Preisverleihung in Berlin teilgenommen.

Bei einem feierlichen Festakt im Tipi am Kanzleramt wurde das Engagement der Nominierten gewürdigt und es wurden Preise in fünf Kategorien sowie ein Publikumspreis verliehen.

Besonders hervorzuheben sind die Preisträger des Publikumspreises, das Fotografennetzwerk "Dein Sternenkind", die mit einem neuen Rekord-Ergebnis von über 23.000 Stimmen die Online-Abstimmung gewonnen haben. In der bundesweiten Initiative haben sich rund 600 Fotografen zusammengeschlossen, die ehrenamtlich Erinnerungsfotos von Neugeborenen anfertigen, denen der Tod unausweichlich bevorsteht oder die bereits verstorben sind.

Um der Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland ein Gesicht zu geben, ehrt der Deutsche Engagementpreis engagierte Menschen, Initiativen, Unternehmen sowie öffentliche Verwaltungen. Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Generali Deutschland AG und die Deutsche Fernsehlotterie.


 
Wer wir sind
Wer wir sind