Willkommen bei INBAS

Das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH ist ein interdisziplinär arbeitendes Unternehmen, das wissenschaftliche Dienstleistungen anbietet. Hierbei kann das Institut bereits auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in nationalen wie internationalen Kontexten zurückblicken. Das Leistungsspektrum reicht von anwendungsbezogener Forschung über die Planung und Entwicklung von Maßnahmen und Instrumenten bis zu deren Evaluation und Optimierung. mehr...

Aktuelles

Veranstaltungshinweis: Abschlusstreffen der Projekte "Willkommenskultur" am 28. - 29. April 2015

Zwei Jahre lang wurden bundesweit 19 Projekte durch INBAS wissenschaftlich-fachlich begleitet. Sie... mehr lesen

"Suche Azubi, biete Zukunft" – JOBSTARTER plus unterstützt kleine und mittlere Unternehmen

Wie finden Betriebe und Jugendliche angesichts der Herausforderungen auf dem Ausbildungs- und... mehr lesen

"Kommunale Bildungslandschaften gemeinsam gestalten": Auftaktveranstaltung der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Hessen

Rund 100 Teilnehmende – überwiegend Vertreterinnen und Vertreter hessischer Kommunen – waren der... mehr lesen

Erprobung des Familienmanagements im Kreis Offenbach. Bericht der externen Begleitung "Familienmanagement"

In 2014 führte der Kreis Offenbach das Familienmanagement (FaM) als Pilotprojekt ein. Kern des... mehr lesen

JOBSTARTER-Projekt "NewStart" in Bremen bietet Chancen für Studienaussteiger/innen

Neue Chancen für Studienaussteiger/innen bietet das Projekt "NewStart" in Bremen, das bis... mehr lesen

Neues BMBF-Förderprogramm für Kommunen

Unter dem Titel "Bildung integriert" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung... mehr lesen

Abschlussbericht zur Evaluation der Förderinitiative "Regionales Übergangsmanagement"

Der Übergang von der Schule in Ausbildung und Arbeit stellt nach wie vor eine wichtige Schwelle im... mehr lesen

Erste Förderrunde JOBSTARTER plus: Regionalbüro Nord begleitet 14 neue Projekte

Die Veröffentlichung der Förderrichtlinien JOBSTARTER plus im Mai 2014 läutete eine neue Phase der... mehr lesen